E-Mobilität

Ein Elektroauto wird geladen Details anzeigen

Die Infrastruktur für das Laden von Elektroautos muss sich deutschlandweit verbessern.

Ein Elektroauto wird geladen

Die Infrastruktur für das Laden von Elektroautos muss sich deutschlandweit verbessern.

Elektromobilität schont Klima und Umwelt. Sie ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und umfasst viel mehr Bausteine als nur das Elektrofahrzeug – von den Antriebstechnologien bis hin zur Ladeinfrastruktur.

Die Bundesregierung plant, Deutschland bis 2020 als Leitmarkt mit mindestens einer Million Elektro-Fahrzeuge zu etablieren. Der Markt in Deutschland soll internationale Strahlkraft besitzen – durch attraktive Produkte und Dienstleistungen in einem nutzerorientierten System Elektromobilität.

Der Ausbau der E-Mobilität wird bereits mit folgenden Maßnahmen gefördert:

  • Seit 2011: Monetäre Maßnahmen wie die Befreiung von der Kfz-Steuer für batterieelektrische Fahrzeuge oder der Nachteilsausgleich
  • Seit 2011: Förderung von Forschung und Entwicklung
  • Seit 2015: Rechtliche Maßnahmen, vor allem das Elektromobilitätsgesetz
  • Seit Juli 2016: Umweltbonus für private Nutzer in Höhe von 4.000 Euro für batterieelektrische Fahrzeuge und 3.000 Euro für Plug-in-Hybride. Bundesregierung und Automobilindustrie tragen jeweils die Hälfte des Zuschusses. Insgesamt beträgt die Fördersumme 1,2 Milliarden Euro.
  • Öffentliches Beschaffungsprogramm: Umrüstung von 20 Prozent der öffentlichen Flotten auf Elektrofahrzeuge bis 2017
  • Öffentliche Investitionen in eine öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur in Höhe von 300 Millionen Euro bis Ende 2020

LEKA MV arbeitet mit den örtlichen Stadtwerken sowie mit Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft eng zusammen, um die Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen im Land zu verbessern. Unser Partner, das Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern GmbH (Leea), am Standort Neustrelitz setzt Impulse und koordiniert die Aktivitäten zum Ausbau der Elektromobilität in Mecklenburg-Vorpommern.

Haben Sie eine konkrete Frage zum Thema? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Tel: +49 3831 457038

E-Mail: info@leka-mv.de

 

TESTPILOTEN GESUCHT!

Welche Firma, Stadt oder Gemeinde im Land macht mit bei Lastenradtest?

Testpiloten gesucht

Neues Gesetz!

Hier erhalten Sie die Info-Broschüre zum Beteiligungsgesetz.

Wem gehört der Wind? (PDF, 0.59 MB)