Veranstaltungen 2019



20. September 2019, landesweit

FridaysForFuture: 1,4 Millionen Menschen gingen am 20.9. deutschlandweit in 575 Orten und Städten unter dem Motto “Alle fürs Klima” auf die Straße, um für konsequente Klimapolitik und die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels zu demonstrieren. Wir waren in Greifswald und in Schwerin dabei.


22. August 2019, Schwerin

8. Tag der Elektromobilität in Schwerin, veranstaltet von der IHK zu Schwerin, der Landeshauptstadt Schwerin und der Handwerkskammer Schwerin am 22. August 2019.
Unser E-Mobilitätsexperte Frank Jacobi war vor Ort und beantwortete Fragen rund um die Elektromobilität und Ladeinfrastruktur in Mecklenburg-Vorpommern.


12. September 2019, Schwerin

Unser Kollege Dr. Uwe Borchert stellte im Leea einer brasilianischen Delegation die umfassenden Aufgaben der LEKA sowie unsere Kampagne MVeffizient vor.
Die Diskussion mit den Brasilianern war sehr spannend. Sie interessierten sich nicht nur für die Fördermodelle hierzulande, sondern vor allem auch für die technische Umsetzung bei der Nutzung von Erneuerbaren Energien.


19. Juni 2019, Schwerin

Unser E-Mobilitätsexperte Frank Jacobi gab Vertretern des Einzelhandels Tipps und Hinweise zum Aufbau von Ladesäulen. Über aktuelle Förderprogramme bei deren Errichtung informierte das Energieministerium M-V. Mario Göldenitz von der Kaufland-Gruppe berichtete aus der Praxis: Von deutschlandweit 674 Kaufland-Filialen sind bereits 116 mit Ladepunkten ausgestattet. Kunden laden durchschnittlich 30-40 Minuten, was auch der Einkaufszeit entspricht.


Mai 2019, Mecklenburg-Vorpommern

Im Mai startete deutschlandweit das STADTRADELN und auch in M-V radelten im Wonnemonat viele Städter für ein gutes Klima. So traten die Bürger in Vorpommern und auf Rügen, in Greifswald, Neubrandenburg, Parchim und Rostock kräftig in die Pedale und vermieden so ca. 103 t CO2.


27. April 2019, Mecklenburg-Vorpommern

Mehr als 50 Aussteller und Initiativen präsentierten Ihre Arbeit und Produkte am deutschlandweiten Tag der Erneuerbaren Energien in ganz M-V. Ein Hingucker der besonderen Art war in Stralsund der Schornsteinfeger Andreas Wanitschke mit seinem weißen Lastenrad, das er derzeit im Rahmen des DLR-Projekts “Ich entlaste Städte” nutzt und die Alltagstauglichkeit von Lastenrädern für das Handwerk testet.


20. März 2019, Wöbbelin

Unser Kollege Frank Jacobi präsentierte auf der mit emevo gemeinsam organisierten Infoveranstaltung zur Elektromobilität u.a. Prognosen zum Hochlauf des E-Fahrzeugbestands bis zum Jahr 2030 in unserem Land sowie zu den Bedarfen an öffentlich zugänglichen Ladepunkten und an Ladestrom.


28. Februar 2019, Raststätte Demminer Land an der A20

Gute Laune trotz eisigen Windes: Energieminister Christian Pegel nahm an der offiziellen Inbetriebnahme der ersten Schnellladesäulen für ultraschnelles Laden an der Autobahn in Mecklenburg-Vorpommern teil. Die Raststätte „Demminer Land“ an der A20 verfügt damit über vier Ladepunkte mit modernster Ladetechnologie, die mit dem europäischen Ladestandard (CCS) kompatibel sind.


23. Januar 2019, Stralsund

Das SK:KK stellte im Stralsunder Rathaus die neue Kommunalrichtlinie vor. Energieministerium M-V und das Leea Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V GmbH zeigten Fördermöglichkeiten durch das Land MV auf. Am Nachmittag trafen sich die Klimaschutzmanager des Landes zum Austausch. Dabei wurden wie immer Synergieeffekte ausgelotet und Termine abgestimmt.