Aktuelle Veranstaltungen in M-V


2. Dezember 2021, 18:00-19:30 Uhr, Umweltgerechtigkeit – Klimawandel und soziale Gerechtigkeit zusammendenken, online
„Art. 20a GG verpflichtet den Staat zum Klimaschutz. Dies zielt auch auf die Herstellung von Klimaneutralität.“ So lautet einer der Punkte des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zur sogenannten Klimaklage. Dadurch werden effektive Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels rechtlich notwendig. Doch welche Maßnahmen sind denkbar? Wie wirken sich diese auf die soziale Gerechtigkeit und das Alltagsleben der Bürger*innen aus? Und wie lassen sich die Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels so ausgestalten, dass durch sie die soziale Gerechtigkeit gefördert wird? Anmeldung und alle Infos hier.

6.-7. Dezember 2021, Difu-Webinar „Kommunen im Klimanotstand“, online
In den vergangenen Jahren waren die Sommer zunehmend durch Extremwetterereignisse wie Hitzerekorde oder Starkregenereignisse geprägt. Damit wird die Dringlichkeit des Handelns immer deutlicher.Die Bundesregierung hat mit dem Beschluss des Klimaschutzgesetzes entsprechend reagiert. Auf kommunaler Ebene haben inzwischen viele Kommunen den Klimanotstand oder ähnliche Initiativen ausgerufen. Das WebSeminar möchte hier konkrete Hilfestellungen anbieten und den Bedarf nach Erfahrungsaustausch bedienen. Anmeldung und alle Infos hier.

7. Dezember 2021, MVeffizient-Online-Stammtisch: CO2-neutrale Strom- und Wärmeversorgung mit Biomasse
Wie Sie die Energie für Ihre Unternehmen klimafreundlich mit Hilfe eines Blockheizkraftwerkes erzeugen und welche Fördermittel es für die Anschaffung vom Staat gibt, erfahren Sie beim MVeffizient-Online-Stammtisch.
Kostenfreie Anmeldung und alle Infos hier.

7. Dezember 2021, 13:00-17:00 Uhr, Online-Tagung “ Kommunales Siedlungsgrün –  schaffen, kombinieren und ökologisch aufwerten“, online
Siedlungsgrün speichert und verdunstet Wasser, bindet Feinstäube und Schadstoffe, produziert Sauerstoff, dämmt gegen Kälte und Wärme, lässt sich auf Dächern optimal mit Solarenergie kombinieren und bietet letztendlich einen Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Mit Vorträgen zu den erwartbaren Klimafolgen, zur ökologischen Aufwertung öffentlicher Grünflächen, zu Dach- und Fassadengrün, zu praktischen Beispielen und zu Handlungsempfehlungen läd BUND Kommunen, kommunale Vertreter und interessierte Akteure aus M-V herzlich ein. Infos hier .

14. Dezember 2021, 10:00-12:00 Uhr, Veranstaltung „Die novellierte Kommunalrichtlinie“,  online
In der Online-Veranstaltung stellt das SK:KK im Überblick vor, welche Neuerungen die Kommunalrichtlinie ab 2022 mit sich bringt – angefangen vom erweiterten Antragstellerkreis über neue strategische Fördermaßnahmen und verbesserte Förderbedingungen, bis hin zu Investitionszuschüssen für Klimaschutzprojekte. Infos und Anmeldung hier.

20. Januar 2022, 10:00-12:00 Uhr, Webinar „Die novellierte Kommunalrichtlinie – strategische Förderschwerpunkte“,  online
Im Webinar stellt das SK:KK vor, welche Neuerungen die Kommunalrichtlinie ab 2022 mit sich bringt. Der Fokus dieser Veranstaltung liegt auf den strategischen Förderschwerpunkten – wie Klimaschutzkonzepten und -management sowie beispielsweise den neu hinzugekommenen Machbarkeitsstudien und Vorreiterkonzepten.Infos und Anmeldung hier.

27. Januar 2022, 10:00-12:00 Uhr, Webinar „Die novellierte Kommunalrichtlinie – investive Förderschwerpunkte“,  online
Im Webinar stellt das SK:KK vor, welche Neuerungen die Kommunalrichtlinie ab 2022 mit sich bringt. Der Fokus dieser Veranstaltung liegt auf den investiven Förderschwerpunkten – wie klimafreundlicher Mobilität, Beleuchtungssanierung und Maßnahmen im Bereich der kommunalen Daseinsvorsorge (Abfallwirtschaft, Abwasserbewirtschaftung und Trinkwasserversorgung). Infos und Anmeldung hier.

21. Februar 2022, Seminar „Klimagerechte Mobilität im ländlichen Raum“,  online
Um nationale Klimaschutzziele zu erreichen, ist eine Mobilitätswende unabdingbar. Konkrete Strategien und Lösungen für die Transformation hin zu einer klimafreundlichen Mobilität werden dabei oft in einem urbanen Zusammenhang diskutiert. Ländliche Räume sind hingegen ein schwieriges Terrain, wenn es um eine ökologisch nachhaltige Verkehrsplanung geht. Infos und Anmeldung hier.

Ihre Veranstaltung auf leka-mv.de


Sie möchten uns einen Veranstaltungstermin mitteilen? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an veranstaltung@leka-mv.de und wir veröffentlichen Ihren Termin auf unserer Webseite.

Archiv