Tag - Standortgemeinden

Solarpark Lübesse und Windkraftanlagen_Bild_LEKAMV_Gitte Balkwitz_2022

Die Neuregelung der Gewerbesteuerzerlegung

Seit dem Jahr 2021 gibt es für Kommunen eine weitere Möglichkeit, ihre Haushaltskasse aufzubessern: Die bundesweite Neuregelung der Gewerbesteuerzerlegung. Von ihr profitieren auch in Mecklenburg-Vorpommern all jene Kommunen, die bislang nur Standortgemeinde mindestens einer Windenergie- oder Solaranlage sind. Dr. Heiko Geue, Finanzminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, erklärt im Gespräch mit...

Mehr dazu lesen Sie hier