Energiewende-Blog


Hand hält Glaskugel mit Schmetterling und Baum

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit:
Fünf einfache Tipps für einen grüneren Alltag

In dieser Woche endet der Aktionszeitraum der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit. Sie wurden 2012 ins Leben gerufen mit dem Ziel, Nachhaltigkeit sichtbar zu machen und zu einem nachhaltigeren Leben zu animieren. Die LEKA hat aus diesem Anlass ein paar einfache Tipps zusammengestellt, mit denen der Alltag etwas nachhaltiger wird. ...

Teilnehmer vor Windrädern auf Feld

Entdeckertour durch das Energieland MV:
Erste Besichtigung zieht Bürgermeister nach Kalsow

Die Eigenversorgung mit Energie gewinnt auch in den Kommunen Mecklenburg-Vorpommerns immer mehr an Bedeutung. Doch während der Planung ergeben sich viele Fragen. Daher haben wir in Zusammenarbeit mit dem LEE MV eine neue Veranstaltungsreihe initiiert - für einen fachlichen Austausch unterm Windrad. Start war jetzt in Kalsow. ...

Kinder sitzen vor Büchern und lesen

Gewinnspiel zum neuen Schuljahr:
Nachhaltige Bücher für junge Umweltschützer

Umweltschutz geht alle an! Auch die Kleinsten. Aber wie erklärt man komplexe Themen wie Klimawandel oder erneuerbare Energien? Inzwischen gibt es eine Reihe informativer und anschaulicher Kinderbücher zum Thema. Anlässlich des neuen Schul- und Kitajahres stellen wir Exemplare für verschiedene Altersstufen vor - mit tollem Gewinnspiel. ....

solaranlage_garten

LEKA-Erklärvideo:
Schritt für Schritt zur eigenen steckerfertigen PV-Anlage

Haben Sie auch schon einmal über eine eigene PV-Anlage für den Garten nachgedacht? Die Eigenstromversorgung geht mit solchen Anlagen ganz einfach. Wir zeigen Ihnen in unserem LEKA-Erklärvideo, wie Aufbau und Montage funktionieren und was Sie bei der Anschaffung einer solchen steckerfertigen Photovoltaikanlage für Zuhause beachten müssen. ...

Grafik Hände von fragenden Menschen

Auf einen Schnack mit der LEKA:
Teil 2 – Arp Fittschen vom Städte- und Gemeindetag MV

Arp Fittschen ist beim Städte- und Gemeindetag Mecklenburg-Vorpommern Ansprechpartner im Bereich Energie. Er weiß, wie es im Land um den politischen Willen im Bereich erneuerbare Energien steht. Mit uns sprach er darüber, warum sich Gemeinden an solche Projekte nicht herantrauen und warum es dringend ein bundesweites Beteiligungsgesetz braucht ....

Steckdose aus der ein Löwenzahn wächst

Windkraft attraktiver machen:
Regionaler Stromtarif für mehr Akzeptanz?

Windkraft? Nein danke! Der Ansicht sind auch immer mehr Menschen in Mecklenburg-Vorpommern. Daher werden vermehrt verschiedene Formen der Beteiligungen diskutiert, um am Ende mehr Akzeptanz zu schaffen. In Völschow im Landkreis Vorpommern-Greifswald hat man sich für eine besondere Idee entschieden – ein regionaler Stromtarif, der Anwohner überzeugen soll ...