Energiesparmeister 2023 – Vorbilder gesucht!

Energiesparmeister 2023 gesucht!

Schulen aus MV haben erstmals drei Möglichkeiten, zum Energiesparmeister zu werden

Der Schulwettbewerb Energiesparmeister geht in die nächste Runde und sucht wieder die besten Schulinitiativen im Bereich Klimaschutz und Energiewende. In diesem Jahr können sich besonders engagierte Schulen, ehemalige Preisträger und Energiewende-Einsteiger aus MV in gleich drei unterschiedlichen Kategorien bewerben. Landespate ist die LEKA MV.

Der deutschlandweite Schulwettbewerb Energiesparmeister ist endlich wieder gestartet! Schüler und Lehrer aller Schulformen und Altersklassen in Mecklenburg-Vorpommern können sich ab sofort bis zum 24. März 2023 auf www.energiesparmeister.de bewerben und bis zu 5.000 Euro für ihre Schule gewinnen. Für das Land Mecklenburg-Vorpommern übernimmt erneut die Landesenergie- und Klimaschutzagentur (LEKA MV) die Patenschaft für den Landesieger des auf Klimaschutz und Energiewende ausgerichteten Wettbewerbes.

 Erstmals wird es in diesem Jahr drei Möglichkeiten für Schulen aus MV geben, einen Preis beim Energiesparmeister zu gewinnen:

Landes- und Bundessieger

Den Titel „Energiesparmeister 2023“ sowie ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro erhalten die 16 besten Klimaschutzprojekte aus allen Bundesländern, gewählt von einer Expertenjury aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Alle Landessieger haben zudem die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg. Dieser wird per Online-Abstimmung ermittelt.

 

Sonderpreis Nachhaltigkeit

Für Schulen, die bereits Preisträger aus den Vorjahren sind, gibt es einen Sonderpreis auf Bundesebene: Die überzeugendste Weiterentwicklung vergangener Projekte wird mit einem Sonderpreis für besonders nachhaltiges Engagement in Höhe von 1.000 Euro ausgezeichnet. 

Sonderpreis für Einsteiger-Projekte

Auf Landesebene gibt es erstmalig einen weiteren Sonderpreis für innovative Ideen im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien, mit dem besonders Schulen ausgezeichnet und motiviert werden sollen, die noch am Anfang der Energiewende stehen. Für diesen landesweiten Sonderpreis in Höhe von 1.000 Euro wird es eine regionale Experten-Jury geben, bestehend aus Dr. Martina Trümper, Referentin für Bildung für nachhaltige Entwicklung, Gleichstellung und Gewaltprävention des Ministeriums für Bildung und Kindertagesförderung Mecklenburg-Vorpommern am Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V), Christian Dahlke, Abteilungsleiter Energie und Landesentwicklung des Ministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Mecklenburg-Vorpommern sowie Gunnar Wobig, Geschäftsführer der LEKA MV. Dieser Sonderpreis wird gestiftet von der LEKA MV. Die Bewerbungsunterlagen erhalten Schulen per E-Mail an redaktion@energiesparmeister.de. 

Vorbild MV

Mecklenburg-Vorpommern geht beim Energiesparmeister mit gutem Beispiel voran: Bereits 2022 wurde mit der Christlichen Münster Schule Bad Doberan der Landessieger zum Bundessieger gewählt. Die Grundschule hat die Jury und das Publikum besonders begeistert. Die Schüler stoßen Veränderungen an, indem sie sich an Unternehmen, Politik und Gesellschaft wenden. Alle bisherigen Preisträger sind auf der Energiesparmeister-Website zu finden: www.energiesparmeister.de/preisträger. Bewerbungen sind bis zum 24. März 2023 unter www.energiesparmeister.de möglich. 

Was ist der Energiesparmeister-Wettbewerb?

Der Energiesparmeister-Wettbewerb ist eine Aktion von co2online, unterstützt durch das Projekt „Online-Klimaschutzberatung für Deutschland“ und gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. co2online realisiert den Schulwettbewerb im 15. Jahr in Folge und vergibt jedes Jahr Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro an engagierte Schulen. Weitere Informationen unter www.energiesparmeister.de/presse.

 


  Folgen Sie der LEKA MV auch auf den Social Media Kanälen. Teilen Sie mit uns Ihre Energiewende oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar!  Instagram   Facebook

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert