Entdeckertour – Mit der LEKA MV auf dem Windrad

Mit der LEKA MV auf dem Windrad

LEKA MV Entdeckertour nimmt Interessierte mit zu den Vorreitern der erneuerbaren Energiebranche

Die Entdeckertour der LEKA MV startete in diesem Jahr mit einem ganz besonderen „Höhepunkt“: Auf der Gondel einer Windenergieanlage in 80 Metern Höhe über der Gemeinde Groß Schwiesow erfuhren die Teilnehmer mehr über die Funktionsweise und den Ausbau der Windenergie.

Nach der Begrüßung durch die Teams der LEKA MV und des LEE MV und einer genauen Sicherheitsunterweisung durch LEE MV-Vorstand Johann-Georg Jaeger ging es für die Teilnehmer ganze 220 Leiterstufen hinauf aufs Windrad. In der geöffneten Gondel und mit einem atemberaubenden Blick über die Landschaft erfuhren die angemeldeten Kommunalpolitiker aus ganz MV mehr über die anstehenden Änderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), die Ausbaupläne des Bundes für Windenergie und deren Auswirkungen auf das Land.

BüGem-Beteiligungsgesetz MV

Besonders zur finanziellen Beteiligung von Gemeinden und Bürgern konnten die Teilnehmer ihre Fragen an die Experten stellen. Gunnar Wobig, Geschäftsführer der LEKA MV, berichtete aus den Erfahrungen seiner mehr als 500 Beratungen zum Bürger- und Gemeindenbeteiligungsgesetz Mecklenburg-Vorpommerns für Gemeinden, Bürger und Unternehmen.

Besichtigt wurde eine Windenergieanlage des Typs AN Bonus mit einer installierten Leistung von 2 MW. Die durchschnittliche Jahresstromproduktion einer solchen Anlage liegt bei rund 3,6 Millionen kWh, das entspricht rechnerisch in etwa dem durchschnittlichen Jahresstromverbrauch von 2400 Personen. Die Windenergieanlage war während der Besteigung selbstverständlich ausgeschaltet.

Impressionen zum Anschauen und Nachlesen

Für alle, die nicht am Auftakt der Entdeckertour teilnehmen konnten, gibt es einen Bericht zum Nachlesen der dpa in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sowie ein Video der Welt-Gruppe:  

 

Die nächsten Termine der Entdeckertour sind:

30. Juni, 15:30 bis 17:30 Uhr – Besichtigung des Windenergieanlagenbauers eno energy GmbH in Rostock, in Kooperation mit dem Landesverband Erneuerbare Energien MV e. V. (LEE MV)

16. August, 16:00 bis 18:00 Uhr – Besichtigung der Biogasanlage der mele Biogas GmbH in Torgelow, in Kooperation mit dem Landesverband Erneuerbare Energien MV e. V. (LEE MV)

7. September, 15:00-17:00 Uhr – Besichtigung des Solarparks der Naturstrom AG in Lüttow-Valluhn, in Kooperation mit dem Solarverband MV

19. Oktober, 16:00 bis 18:00 Uhr – Besichtigung der Sonnenstromfabrik CS Wismar GmbH, in Kooperation mit dem Solarverband Mecklenburg-Vorpommern

Alle Besichtigungen werden von Experten der jeweiligen Anlage durchgeführt, die auf die Bedeutung ihres Unternehmens für den Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern sowie auf spezifische Fragen zu beispielsweise Rohstoffen, Produktionsbedingungen oder Chancen für Fachkräfte in MV eingehen werden.

Ausführliche Informationen über die Besichtigungen sowie Details zur Anmeldung sind online unter www.leka-mv.de/termine zu finden. Die Plätze sind jeweils begrenzt und werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

 

 

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen das Energieland MV zu entdecken und die Vorreiter der Energiewende kennenzulernen! 


 

Folgen Sie der LEKA MV auch auf den Social Media Kanälen. Teilen Sie mit uns Ihre Energiewende oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar!  Instagram   Facebook

 

 

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.