Klimamanagerinnentreffen MV Sommer 2022_Bild LEKA MV 2022_1200x474s

Sommertreffen der Klimaschutzmanager/innen in MV

Seit 2017 organisiert die LEKA MV das halbjährliche Treffen der Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzbeauftragten in Mecklenburg-Vorpommern. Am 23. Juni fand das Sommertreffen in Neustrelitz statt. Das nächste Treffen wird im zweiten Halbjahr 2022 stattfinden.

Nachdem die letzten Austauschtreffen nur digital erfolgten, trafen sich die Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzbeauftragten aus MV diesmal im Landeszentrum für Erneuerbare Energien in Neustrelitz.

Der Vormittag war angefüllt mit vielen Informationen rund um Fördermittel und Finanzierungsmöglichkeiten durch den Bund und das Land MV. Diese Veranstaltungen richtete sich ganz allgemein an KommunalvertreterInnen und AkteurInnen im kommunalen Umfeld. Eingeladen hatte das Team des Service- und Kompetenzzentrum Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) der Nationalen Klimaschutzinitiative. Zusammen mit weiteren Akteuren stellten sie konkrete Fördertöpfe und Rahmenbedingungen auf Bundesebene vor. Für das Land Mecklenburg-Vorpommern gab Frau Dr. Romberg aus dem Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt erste Ausblicke auf die kommende Klimaschutzförderrichtlinie für Kommunen des Landes. Lea Baumbach, Kommunalberaterin der LEKA MV stellte das Angebot der LEKA MV für Kommunen und die kommenden Termine für die Kommunalnetzwerke vor. Und Stefanie Beitz, Fachberaterin des LEEA e.V., fasste ihr Angebot und neueste Entwicklungen zusammen.

Erfahrungsaustausch, Impulse und Ideen für Kommunen in der Energiewende

Viel Stoff für das anschließende Zusammentreffen der Klimaschutzverantwortlichen in MV am Nachmittag. Dort wurde zur eigenen Arbeitspraxis und zu Fortschritten und Herausforderungen in kleinen Gruppen diskutiert und berichtet. Auf ihrem Instagram-Account @energieagentur_mv und Facebookpräsenzen @LEKAMV stellt die Landesenergie und Klimaschutzagentur die Klimaschutzmanager/innen in Mecklenburg-Vorpommern und einen Ausschnitt aus deren Aufgabenbereiche vor.

Jobs im Klimaschutz in Mecklenburg-Vorpommern sind aktuell in der Hansestadt Rostock und der Hansestadt Stralsund ausgeschrieben.
Eine Übersicht über alle KlimaschutzmanagerInnen im Bundesland MV finden Sie auf unserer Website hier.

Sie möchten als Vertreterin oder Vertreter für Klimaschutzfragen Ihrer Kommune auch dabei sein? Dann melden Sie sich gerne an:

Kontakt:

Sandra Borchert
Telefon: +49 3831 457038

 

Instagram   Folgen Sie uns auch auf den Social Media Kanälen oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar!  Facebook